Auf geht's - ein feuchtfröhlicher Tag

 

manfred schauer flossPünktlich um 8.00 Uhr mit dem letzten Glockenschlag zu einem opulenten Frühstücks-Buffet. Die anschließende, ca. 20-minütige Busfahrt führt zur Anlege-Stelle Wolfratshausen. Während der ganzen Floßfahrt gibt es reichlich Bier, Weißwein und Mineralwasser. Zwei Servicemädels sorgen dafür, dass der Durst nicht zu kurz kommt.

Unsere spitzen Musiker bringen Ihre Laune auf Vordermann - bei denen spürt man, dass sie auch können, was sie gerne tun.

Zu einem soliden Mittagessen legen wir beim urigen Gasthaus zur Mühle an.

Anschließend geht´s weiter über Europas größter Floßlände nach München-Thalkirchen. Wie seit hundert Jahren üblich, beenden auch wir hier unsere Fahrt. Der Bus steht schon bereit und bringt uns zum morgendlichen Treffpunkt zurück.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok